WIN4 Voreröffnung vom 17. August 2018

Dem Karate- und Budoclub Winterthur wurde die Ehre zuteil, an der Voreröffnung der WIN4 Arena mitzuwirken. Mit einem kurzen, intensiven und energiegeladenen Showblock durften wir das Rahmenprogramm mit unserer Selbstverteidigung ergänzen. Karate-All-Kampf in drei Minuten erklärt:

Spezialtraining Tai Chi/Chi Gong

Spezialtraining Tai Chi/Chi Gong

Tai Chi Training mit Zelinda vom 8. April 2017

Am Samstagmorgen 10.00 Uhr war eine Trainingslektion in Tai Chi, der Mutter aller asiatischen Kampfkünste angesagt. Auf Wunsch von Zelinda , unserer Instruktorin, trafen wir uns aber etwas früher um die Tatamis im Dojo 2 zu entfernen, damit wir mit den Füssen den Kontakt zum Boden herstellen konnten.
Sogleich bei der Begrüssung war klar wieso die Matten weichen mussten: zuerst „erdeten“ wir uns mit einem sicheren Stand, verwurzelten uns mit dem Boden. Dann trainierten wir ruhige, fliessende Bewegungen und Atmungstechniken aus dem Qi Gong. Qi Gong wird auch zur Selbstheilung an Körper und Geist genutzt.
Mit den Tai Chi Übungen flossen dann auch Kampftechniken und Kampfabläufe ein. Obwohl einige Techniken bekannt waren, sahen unsere Bewegungen nicht halb so elegant wie die von Zelinda aus. Die wichtigste Erkenntnis: Alles was beweglich ist kann weichen, was hart ist zerbricht.
Schnell waren die 90 Minuten Training vorbei und wir schritten zur gegenseitigen lockeren Massage. Sehr angenehm! Am Schluss der Lektion fühlte ich mich sehr entspannt und doch voller Power. Ich denke den anderen Teilnehmern erging es ebenso. Zelinda hat uns weitere Trainigs zugesagt. Ich freue mich schon auf ein Training auf der Schützenwiese!

 

Herzlichen Dank an Zelinda Longato für das ( e n t )spannende Training und ebenso einen Dank an Davide Longato für die Organisation!